Möchtest du, dass jemand sich vollständig um dein SEO kümmert? Dann ist die monatliche SEO-Betreuung dein Ding.

Die Betreuung kostet pro Monat CHF 5130.00.

Ich empfehle eine Laufzeit von 12 Monaten. Denn SEO braucht Zeit und in 12 Monaten können wir wirklich etwas bewegen.

Inhalt monatliche SEO Betreuung

Die laufende SEO-Beratung passe ich deinen Unternehmenszielen an. Hier ein Beispiel, wie eine monatliche Betreuung aussehen kann.

MonatAufgaben
Monat 1– SEO Audit
– Definition der SEO Strategie
Monat 2– Implementierung von Google Search Console
– Erstellung eines Dashboards auf Google Looker Studio
Monat 3– Local SEO: Google Business Profile von zwei Geschäftsstellen
Monat 4– Technische SEO Verbesserungen, z.B. Korrektur von hreflang
– Quartalrreporting
Monat 5– Keyword-Recherche
– Lokalisierung der Landingpages für die Schweiz
Monat 6– Optimierung deiner Landing Pages
– Optimierung der internen Verlinkung
Monat 7– Content Briefing von 2 Blogartikeln
– Schulung des Redaktionsteams
Monat 8– Backlink-Aufbau
– Qurtalsreporting
Monat 9– Review der Blogartikel aus SEO-Perspektive
Monat 10– Technische SEO-Verbesserungen wie Schema Markup
Monat 11– Content Briefing von drei Blogartikeln
Monat 12– Korrektur von Meta Descriptions
– Schlussreporting
Beispielinhalt einer monatlichen SEO-Betreuung

Lohnt sich die monatliche SEO-Betreuung?

Ja! Die SEO-Betreuung lohnt sich aus drei Gründen:

  1. Resultate: Hier ein Beispiel-Resultat einer Webseite, die ich betreut habe:
Printscren SEO Resultat

Der Erfolg kommt nicht über Nacht. Es braucht eine kontinuierliche Betreuung. Wenn du jedoch eine Basis aufgebaut hast (guter Content, korrektes technisches Set-up, Links), dann summiert sich das Positive.

2. Peace of Mind: Ich bin SEO-Expertin mit über 8 Jahren Erfahrung. Ich mache nur SEO und nichts anderes. Ich weiss, was ich tue.
3,Accountability Partner: Meine Kund*innen sind froh über die gemeinsamen Deadlines und den externen Austausch, wie das untenstehende Testimonial einer Kundin zeigt:

Screenshot SEO Kundin

Gemeinsam lassen sich Fortschritte erzielen und eine Zusammenarbeit hilft, SEO-Prokrastination zu vermeiden .

Was ist der Ablauf der laufenden SEO-Betreuung?

  1. In einem Erstgespräch besprechen wir gezielt deine Marke, SEO-Historie und Ziele. (Ein Erstgespräch kannst du gleich über mein Calendly buchen.)
  2. Beidseitig überlegen wir uns, ob eine Zusammenarbeit Sinn macht.
  3. Wenn wir uns einig sind, erstelle ich den Vertrag und die Rechnung für das Prepayment. Das Prepayment sind 30 % des Projekts.
  4. Du gibst mir Zugang zu deiner Google Search Console und deinem Google Analytics Account.
  5. Ich mache mich an die Arbeit und führe als erstes einen umfassenden SEO-Check deiner Webseite durch.
  6. Drei Wochen später sende ich dir die Resultate und den vorgeschlagenen Handlungsplan.
  7. In einem Gespräch gehen wir meine Empfehlungen durch und einigen uns auf den Arbeitsinhalt der ersten vier Monate.

Wo und wie oft werden wir uns treffen, um das SEO-Projekt zu besprechen?

Die Häufigkeit der Treffen können wir gemeinsam bestimmen. Es gibt Personen, die lieber synchron (Calls, persönliche Treffen) arbeiten. Es gibt Personen, die lieber asynchron arbeiten. Ich werde mich dir anpassen. Wie oben erwähnt, empfehle ich ein Treffen nach dem SEO-Audit, um das Arbeitspaket der ersten Monate zu verfeinern.

Wir können uns entweder vor Ort in Zürich oder online treffen.

Was erwartest du von uns als Kunden?

Wir besprechen deine Mitarbeit im SEO-Projekt am Anfang der SEO-Betreuung. Je mehr Ressourcen du investieren kannst, desto schneller sind Ergebnisse sichtbar. Wenn du beispielsweise aktive PR betreibst, dann ist dies wertvoll für SEO und beeinflusst die Ergebnisse positiv.

Wer ist der SEO Consultant auf dem Projekt?

Du wirst direkt mit mir, Corina Burri, zusammenarbeiten. Beim Kennenlerncall, bei der Vertragserstellung, beim Audit – immer.

Falls ich einen externen Expert*in einbeziehe, werde ich dir das mitteilen. Typischerweise ist dies bei der Content-Erstellung der Fall.

SEO Expertin Corina Burri

Bis bald?